News

16.12.2019

Billy Raffoul - 20.04.2020 - Strom

Infos zum Künstler >>

Billy Raffoul

Nach ausverkaufter Tour im September, im April 2020 zurück in Deutschland!

Nach einer ausverkauften Tournee im September, kommt der 25-jährige Singer/Songwriter und Musiker Billy Raffoul im April 2020 für vier Konzerte zurück nach Deutschland. Die letzten Shows waren in kürzester Zeit ausverkauft und Billy war überwältigt von der positiven Stimmung in Deutschland und kann es kaum erwarten, zurück zu kommen.

Billy Raffoul‘s hymnische Debüt-Single "Driver" ist eine starke Visitenkarte für den jungen Kanadier. Sein charakteristischer Sound ist ein roher, tiefgründiger Rock, der an Jeff Buckley, Neil Young und Joe Cocker erinnert. Angetrieben wird Raffouls Sound von seiner rauen, gefühlvollen Stimme und tief empfundenen Texten. „Das ist eine wichtige Sache für mich - ein Song muss von etwas handeln, das ich erlebt habe oder das jemand, der mir nahe steht, durchläuft“, sagt Raffoul über seine Inspirationsquellen. „Ich gehe zurück zu Momenten aus der Vergangenheit, nehme diese kleinen Erfahrungen auseinander und baue sie in größere Dinge um. Ich möchte, dass die Leute wissen, dass die Lieder echt sind, dass sie gelebt wurden."

"Es ist eher die Art und Weise, wie man Dinge in der alten Schule macht", sagt er. "Aber ich denke, dass es auch in diesem sich ständig verändernden Musikgeschäft immer einen Durst nach Live-Auftritten geben wird und das ist es, was ich tun will. Das war schon immer das Ziel. Mit Leuten verbinden, ein Raum nach dem anderen."

 

www.billyraffoul.com

www.facebook.com/BillyRaffoul

 

Tickets sind telefonisch unter 01806 - 570070 (0,20 € / Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen,

max. 0,60 € / Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen), im Internet unter www.eventim.de

sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

Bitte beachten Sie die folgenden, für München geltenden Jugendschutzregelungen:

Kinder unter 6 Jahren erhalten keinen Zutritt zu der Veranstaltung.

Kinder zwischen 6 und unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten

oder einer erziehungsbeauftragten Person eingelassen werden.

Ein Ausweisdokument ist mitzuführen.

Weitere Nachrichten



Zum News-Archiv >>